LaufFreunde umrunden den Ohmbachsee

Die sechsköpfigen Gruppe um Steffi Wenz, der ersten Marathonläuferin des VfB Reichenbach, machte sich am 20. April auf den Weg nach Brücken, um den zweiten Lauf des Laufladen-Cups rund um den Ohmbachsee in Angriff zu nehmen. Zwar verspürte manch einer noch etwas Müdigkeit in den Beinen vom Weinstraßenmarathon sonntags zuvor, doch verliehen gerade die gute Stimmung und Erinnerung an diesen tollen Event wieder neue Kräfte.

Neben dem Schüler-, Schnupper- und Firmenlauf über eine Distanz von fünf Kilometern führte der Hauptlauf die angetretenen Sportler über eine zehn Kilometer lange Strecke. Nach dem Start um 19.15 Uhr in Brücken verließ man recht schnell den Ort und lief über Wald-, Rad- und Feldwege durch das idyllische Ohmbachtal zum Ohmbachstausee, der in der schon untergehenden Sonne ein herrliches Laufambiente bot. Auf circa 3,5 Kilometern wurde der See umrundet, bevor es auf demselben Weg wieder zurück zum Start-/Zielbereich ging.

Der landschaftlich und sportlich reizvolle Lauf hat den LaufFreunden viel Spaß gemacht und war sehr gut organisiert. Einzig eine Verpflegungsstation auf der Strecke wurde bei den sommerlichen Temperaturen schmerzlich vermisst.

Rainer Schanné → 0:47:31,7
Markus Kather → 0:52:19,5
Steffi Wenz → 0:52:21,4
Yvonne Wagner → 0:58:42.2
Pia Zangerle-Müller → 1:03:37,1
Claudia Fischer → 1:04:39,1

VfB Reichenbach 1921 e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.